Die Philosophie von Wild.Kind.

UNSERE PHILOSOPHIE

Dies ist der längste Text auf unserer Webseite, aber womöglich auch der wichtigste! Die Wahl einer Kindertagesstätte für Ihre Kinder ist von zentraler Bedeutung und unsere Philosophie bildet für Sie die ausschlaggebende Entscheidungsgrundlage – aus diesem Grund möchten wir Ihnen so viele Informationen wie möglich geben.

Machen Sie es sich also bequem, kochen Sie sich eine Tasse Tee und nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um unsere Worte zu lesen. Entscheiden Sie dann, ob unsere Philosophie im Einklang mit den Werten steht, welche Ihnen im Zusammenhang mit der Betreuung Ihres Kindes wichtig sind und die es bei uns erleben soll.

Unsere Kernaufgabe
Unsere Kernaufgabe liegt in der Begleitung und Förderung der Kinder, sodass sie sich spielerisch in den physischen, emotionalen, sozialen und kognitiven Bereichen weiterentwickeln können. Wir bieten Kindern einen emotional sicheren Hafen und geben Ihnen den Raum, den Sie zur individuellen Entfaltung brauchen – gänzlich ohne Druck. Die Kinder werden als einzigartige Wesen wahrgenommen und ihrem Entwicklungstand, ihren Bedürfnissen und Fähigkeiten entsprechend begleitet und gefördert.

Die zentralen Aspekte unseres operativen und pädagogischen Konzepts sind:

  • Respektvoller Umgang miteinander und mit unserer Umwelt
  • Nachhaltigkeit
  • Nähe zur Natur
  • Auf Mitgefühl basiertes Lernen

Des Weiteren teilen und fördern wir den sorgsamen Umgang der Kinder miteinander, mit der Natur sowie mit allen anderen Bewohnern dieser Erde – ob zwei-, vier- oder sogar mehrbeinig. Wir ermutigen die Kinder dazu, neugierig und mutig durchs Leben zu gehen, im Einklang mit der Achtung der Natur und der Vielfalt, die die Welt zu bieten hat.

Ernährung
Wir legen Wert auf saisonale, regionale und biologische Zutaten und bieten den Kindern eine biologisch wertvolle und vollwertige vegetarische Ernährung an. Die Forschung hat gezeigt, dass die ersten Lebensjahre in der Entwicklung eines Kindes die wichtigsten sind: In den ersten sechs Jahren ihres Lebens ist das Gehirn doppelt so aktiv wie das eines Erwachsenen. Auch werden im ersten Lebensjahr 60% der zugeführten Nahrung vom Gehirn des Kindes gebraucht. Dieser Anteil verringert sich im Alter von drei Jahren auf 30%. Aus diesem Grund ist eine gesunde Ernährung für die Entwicklung der Kinder so zentral und der frühe Umgang mit gesunden Lebensmitteln wesentlich bei der Förderung der geistigen Entwicklung. Gute Dinge aus der Natur schmecken gut und geben uns ein gutes Gefühl!

Produkte und Materialien
Unsere Hygieneprodukte sind vegan und tierversuchsfrei hergestellt. Die von uns verwendeten Materialien werden recycelt, ‚upcycled‘ oder sind aus nachhaltigen Quellen: durch die Verwendung von nicht vorgefertigten und natürlichen Spielmaterialien aus Holz möchten wir eigene Ideen, die Kreativität und die Phantasie der Kinder fördern. Kinder können kichern, toben und lachen – und dabei liebevoll, mitfühlend und ‚grün‘ sein.

Lernen durch Spielen
Durch freie und unstrukturierte Spielzeit erhalten Kinder die Möglichkeit, ihre eigenen Interessen zu entdecken und ihre Kreativität zu entfalten. Freie Spielzeit bedeutet auch die Entwicklung von Fähigkeiten. Die Kinder können und dürfen mehr über sich selbst und ihre Umwelt lernen, positive Erfahrungen sammeln aber auch Fehler machen, sich streiten und erfahren, wie Sie mit Konflikten konstruktiv umgehen können. Sie können sich auch wieder davon erholen sowie lernen, sich eine Lösung zu erarbeiten. Freie Spielzeit ist auch eine Zeit, in welcher Betreuer sowie auch Eltern die Entwicklung von Fähigkeiten – wie zum Beispiel das Teilen – begleiten und festigen können. Diese Fähigkeiten bilden die entscheidenden Bausteine für den Aufbau von Resilienz in den Kindern: eine Eigenschaft, die sie benötigen werden, um sich in erfüllte und produktive Erwachsene zu entwickeln. Wir glauben, dass ein glückliches und erfülltes Kind ein Kind ist, welches etwas findet, das es gern tut, großzügig, einfühlsam sowie mitfühlend ist, sich zum Respekt gegenüber anderen Mitmenschen, der Welt und deren Bewohner verpflichtet fühlt. Des Weiteren zeigt es Kreativität, Mut, sowie die Fähigkeit zur Zusammenarbeit und es kann mit konstruktiver Kritik umgehen. Diese Fähigkeiten werden jungen Menschen helfen, wenn sie den Kinderschuhen entwachsen und flügge werden.

ZUSAMMENFASSEND
Wir möchten auf das Leben junger Menschen eine positive Wirkung haben und sie wiederum wirken positiv auf ihre Umwelt ein durch:

  • Vegetarische Ernährung, überwiegend organischer, saisonaler und regionaler Herkunft
  • Sorgsamkeit und Mitgefühl sich selbst und anderen gegenüber
  • Entwicklung eines Bewusstseins für die Natur, die Tiere und unsere Umwelt
  • Den nachhaltigen Umgang mit allen Materialien und Ressourcen, die wir verwenden

Kinder haben die Energie und die Neugier, von welcher die meisten Erwachsenen nur träumen können! Deshalb organisieren wir regelmäßig Aktivitäten in Zusammenarbeit mit den Menschen vor Ort, in der Natur und mit unseren Partnern:

  • Besichtigungen zu den örtlichen Bauernhöfen
  • Ausflüge in den Wald, um wilde Tiere und Pflanzen aufzuspüren
  • Basteln, Backen, Erzählen von Geschichten und andere Aktivitäten mit älteren Menschen aus der Gemeinschaft
  • Museumsbesuche, Parkbesuche etc.

Zu den täglichen Aktivitäten in den altersgemischten Gruppen gehören:

  • Malen und handwerkliche Aktivitäten
  • Spiele im Garten
  • Besuche zu den örtlichen Spielplätzen
  • Spaziergänge
  • Singen und Tanzen

Da wir altersgemischte Gruppen haben, können sich die Kinder in den verschiedensten Bereichen weiterentwickeln. Kinder lernen von Kindern!